Wir sind für Dich da: 0800 0010311

  ab 100€ versandkostenfrei

  Lieferzeit 1-2 Werktage

Tobacco ist das neue Grau - warum Du das Label "DePalma" kennen solltest!

F: Warst Du schon mal in Omaha?

A: Der Jacke... oder der Stadt?

YEEEEEESSSSS - das ist die richtige Antwort ;)

Wenn DU auch diese Antwort gegeben hättest, weisst Du vermutlich schon, warum man auf der Suche nach stylischer und funktionaler Arbeitskleidung nicht an der schwedischen Firma DePalma Workwear vorbeikommt. Für alle Anderen ist dieser Blogeintrag ;) 

Wer ist eigentlich DePalma?

Hackst Du nur den Begriff "Depalma" in Deine Suchmaschine, so wirst Du als Erstes vermutlich Informationen zum großen amerikanischen Filmregisseur Brian Palma erhalten. Der dürfte dann auch Pate bei der Namensgebung der Schweden gestanden haben, denn auch die Kollektion des Labels orientiert sich deutlich zum klassisch Amerikanischen.

Schau Dir mal die Service-Chino "Hines" an, oder das Flanellhemd "Buffalo" - die könnte auch ein Werkstatt-Mitarbeiter in einem 50er Jahre Film tragen.

Typisch kalifornischer Garagen-Chic und Streetstyle kommt uns überall bei DePalmas Arbeitskleidung entgegen. Uns gefällt das ganz hervorragend, zumal ein Großteil der Kollektion auch einfach eine richtig gute Freizeit-Klamotte abgibt, und nicht unbedingt nur bei der Arbeit getragen werden muss.

DePalma_SS20_0303

 

Ausserdem hat uns begeistert, dass endlich mal jemand auf die Idee kommt, den typischen grauen (bestenfalls grau/schwarzen) Arbeitskleidungs-Mainstream zu durchbrecehn. So heisst es dann auch im Firmenslogan:

Für eine neue Generation an Handwerkern

Genau diese jüngeren Maker, Handwerker, Bar-Mitarbeiter, DIYler, Youtuber und Fashion-Begeisterte dürfte die Mischung aus Funktion und Style begeistern:

 

hervorragende Qualität, robuste und strapazierfähige Stoffe, sowie klassisches Design mit dem typisch schwedischen Sinn für klare Linie und funktionale Details.

Schauen wir uns mal stellvertretend für diesen Ansatz die Arbeitsjacke "Omaha" genauer an:
Die wattierte Jacke hat als Außenmaterial 65% Polyester und 35% Baumwoll-Canvas. Das Futter ist aus 100% Nylon und hat eine Polsterung aus 3M Thinsulate® .

Zusammen ergibt das eine insgesamt verhältnismässig leichte Jacke, die aber schön warm hält und deren Aussenmaterial sich auch von den typischen Umgebungen wie Baustelle oder Werkstatt bei allen Wetterlagen unbeeindruckt zeigt.

Der segeltuchartige Stoff ist vor allem auch für Tischler und andere Gewerke, die viel mit Zerspanung zu tun haben, interessant: die Späne haften nämlich so gut wie gar nicht an der Jacke. Dementsprechend verteilst Du nicht immer die ganzen Späne in der Gegend.

00106_Omaha_850_Tobacco_NEW_Alt

Zieht man die Jacke über, fühlt man sich direkt "zu Hause". Die Größen S - XXL haben eine normale Paßform. Wenn Du immer M trägst, wirds auch diesmal passen.

Die Reissverschlüsse fühlen sich schwer und wertig an. Ein Blick auf die Herstellerseite verrät auch warum: es sind Verschlüsse vom japanischen Hersteller YKK. Der Frontreissverschluss lässt sich leicht mit einer Hand öffnen und ist ein 2-Weg-Verschluss: er lässt sich also nach oben schliessen, aber dann auch für mehr Beinfreiheit von unten wieder öffnen.

Den gleichen hochwertigen Eindruck machen die Druckknöpfe, die an der Frontleiste und den Brusttaschen verwendet werden. Guter Druckpunkt - alles sicher verschlossen.

Überhaupt: die Menge an Taschen ist genau richtig. Die Seitentaschen sind schön groß und bieten Platz für Arbeitsmaterialien, Brote, Handys, Isoliertassen, wasauchimmer :) 

Die Ärmeltasche und Brusttaschen sind natürlich etwas kleiner, aber auch noch geräumig und mit leichtgängigem Reissverschluss oder den erwähnten Druckknöpfen zu verschliessen.

Unerwartet und richtig praktisch: eine DIN A4 Innentasche, in der Du auch Mappen, Baupläne, Verträge (oder wieder Werkzeug...) verstauen kannst. Auch eine kleine seitliche Innentasche (mit Reissverschluss) für ein Portmonee o.Ä. finden wir.

Omaha bietet Dir zudem im Schulterbereich extra viel Bewegungsfreiheit, so dass selbst über-Kopf-Arbeiten die Jacke nicht hochziehen und Du weiter warm bleibst. Hinten ist die Omaha etwas länger als vorne - hier wurde an alles gedacht.

00106_Omaha_850_Tobacco_NEW_BackJoCgIGqK1mNUo

Was uns vor Allem begeistert hat: die Jacke ist selbst bei Temperaturen um den Gefrierpunkt immer noch angenehm warm.

So manche "Winterjacke" kann da nicht mithalten - die 3M Thinsulate Isolierung tut hier ihre Wirkung. Wenn man bedenkt, dass man sich in der Jacke ja auch bewegt, wird klar: maximal brauchst Du noch eine Weste drunter, dann bist Du aber auch bestens für den Arbeitsalltag draussen gerüstet!

Wir fassen zusammen: Tschüss Grau! Hallo Tobacco!

DePalma sorgt für frischen Wind in der Welt der Arbeitsbekleidung. Nicht nur optisch punktet die Kollektion der Schweden, auch in Sachen Funktionalität und Qualität werden keine Kompromisse gemacht.

 

Klar ist auch: das wird -und soll- nicht Jeder/m gefallen. Wenn Du aber auf der Suche nach moderner Arbeitsklamotte bist, ist DePalma Workwear der "place to go". 

Die Kollektion umfasst Arbeitshosen (Hines, Boss, Grafter) , Arbeitsjacken (Omaha, Anchorage) Westen (Factory, Patrol, Outpost), Arbeitshemden (Buffalo, Uppity,Bush) , Arbeitsschürzen (Seaside), T-Shirts, Hoodies, Mützen und Caps und lässt keine Wünsche offen. 

Schaut einfach mal HIER vorbei und lasst Euch inspirieren!


Hier stellen wir Euch die Arbeitsjacke "Omaha" im Detail vor. Klickt auf Bild oder besucht uns bei Instagram @vtoolstore

Bildschirmfoto-2020-12-11-um-12-23-37

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.