Wir sind für Dich da: 0800 0010311

  ab 100€ versandkostenfrei

  Lieferzeit 1-2 Werktage

Dein Makita Akku braucht diese Halterung!

Die Auswahl an Akkuschraubern und Power Tools ist inzwischen riesig, da ist für den Profi bis zum Gelegenheitsschrauber alles dabei.

Makita Akkuschrauber und die Powertools von Bosch Professional und Hilti sind hierzulande sicher die beliebtesten, aber auch Marken wie Festool, DeWald, Hikoki, Milwaukee, Ryobi und AEG haben ihre treue Fangemeinde.

Mit den steigenden Anforderungen an die Maschinen, stieg natürlich auch die Anforderung an die Leistung der Akkus. Die meisten Hersteller setzen derzeit auf 18V Akkus, aber auch Hochleistungs-Akkus wie der FlexVolt von DeWalt werden immer populärer. 

Unabhängig davon, welche Marke ihr bevorzugt, habe alle Akkus die Gemeinsamkeit, dass sie nach einer gewissen Arbeitszeit getauscht werden müssen. Das wiederum führt dazu, dass die meisten Akkuschrauber -Besitzer unter uns mehr als einen Akk

u in der Werkstatt haben.

Spätestens ab zwei Akkus habt ihr ja einen immer irgendwo rumliegen. Das nervt!

Und wenn ihr mehrere Powertools habt, zum Beispiel einen Bosch Professional Akkuschrauber und eine DeWalt Flex, und für jedes Tool habt ihr 2 oder 3 Akkus.... puuuh, da wirds langsam rumpelig, wenn ihr keine passende Aufbewahrung für die Teile habt.

Die Antwort heißt: 48TOOLS Akkuhalter!

In Australien hat man sich viele Gedanken gemacht, wie das Problem der herumliegenden und herumfliegenden Akkus sinnvoll in den Griff zu kriegen ist. Und so machte sich Darren daran, Akkuhalter zu entwerfen, die sich überall befestigen lassen, wo ein paar Schrauben halten. Und die die Akkus richtig gut festhalten, egal ob die Halterung senkrecht, waagerecht oder über Kopf montiert ist.

Dazu kommt, dass die Farbcodierung der Akkuhalter angelehnt ist an die typischen Hersteller-Farben. In einem Betrieb, wo viele verschiedene Maschinen genutzt werden, lassen sich so schnell und übersichtlich die Akkus für Akkuschrauber und co. bestens sortieren.

Der familiengeführte Betrieb 48TOOLS hat bei der Konzeption der Akkuhalterung an alle namhaften (und somit die gängigsten) Hersteller gedacht. 

Hier ist eine Übersicht, welche Akkuhalterung für welchen Akkus geeignet ist. Alle Modelle findet ihr natürlich auch in unserem Shop, wenn ihr HIER klickt.

Dein Akku passende 48Tools Halterung Bestell-Nummer
MAKITA Akku  ➡️blaue Akkuhalterung für 4 Makita 18V Akkus BH-MAK-BLU-04
BOSCH PROFESSIONAL Akku  ➡️dunkelblaue Akkuhalterung für 4 Bosch 18V Akkus BH-BOS-DEL-04
HILTI Akku  ➡️rote Akkuhalterung für 4 Hilti 22V Akkus BH-HIL-RED-04
DEWALT Akkus  ➡️gelbe Akkuhalterung für 4 DeWalt 18V Akkus BH-DEW-YEL-04
DEWALT FlexVolt Akku  ➡️gelbe Akkuhalterung für 4 DeWalt 60/54V FlexAkkus BH-FLEX-YEL-04
FESTOOL Akku  ➡️hellgrüne Akkuhalterung für 4 Festool 18V Akkus BH-FES-GRE-04
HIKOKI Akkus  ➡️dunkelgrüne Akkuhalterung für 4 Hikoki 18V Akkus BH-HIK-GRE-04
RYOBI Akkus  ➡️lindgrüne Akkuhalterung für 3 Ryobi 18V Akkus BH-RYO-GRE-04
AEG/RIGID AKKU  ➡️orangene Akkuhalterung für 3 AEG 18V Akkus BH-AEG-ORA-03
MILWAUKEE Akku  ➡️dunkelrote Akkuhalterung für 4 Milwaukee 18V Akkus BH-MIL-RED-04

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das wirklich gut durchdachte Detail an diesen Akkuhaltern ist, dass die Akkus einfach so eingeclipst werden, wie an euren Maschinen. Und sie halten eben auch genau so gut, wie in der Maschine, bzw. lassen sich auch leicht wieder lösen.

Ihr könnt die Akkus also auch bequem mit einer Hand aus der Halterung herausnehmen. Sehr gut! ...finden wir.

Auch die Robustheit der Akkuhalterungen ist dank ABS-Konstruktion gewährleistet. Das macht natürlich auch Sinn, denn gerade in Werkstätten, unterwegs oder auf dem Wagen kann nicht jeder immer auf alles achten. Aber die 48TOOLS Akkuhalter machen Einiges mit - keine Sorge.

Dabei sind dem Einfallsreichtum in punkto Anbringung kaum Grenzen gesetzt. Die Schwerkraft ist auf jeden Fall dieses Mal kein Hindernis: ihr könnt die Akkuhalter problemlos über Kopf anbringen. Zum Beispiel unter einem Regal in Eurer Werkstatt. Das sieht nich nur schick aus, sondern sorgt auch für ein übersichtlicheres Gesamtbild. Ihr findet alles immer an Ort und Stelle wieder - auf einen Blick.

Für Betriebe, die viele Akkus haben, lässt sich auch mit den Haltern ganz einfach ein Ordnungssystem schaffen.

Dazu wird an z.B. zwei Wänden die selbe Menge Akkuhalter angebracht. Eben so viele, wie es Akkus für Akkuschrauber etc. gibt.

Auf der einen Seite werden nun die beutzten Akkus eingehängt. So ist klar, welche Akkus gelanden werden müssen. Die Akkus, die bereits geladen sind, werden an der anderen Wand angehängt. So kann jeder Mitarbeiter sich sicher sein, dass er nicht mit einem schwachen oder leeren Akku auf den Weg macht.

Wir haben auch schon andere tolle Ideen bei Instagram & Co. entdeckt, die wirklich gut sind. Eine davon ist, die 48TOOLS Akkuhalterung in der rückseitigen Tür des (Firmen)Wagens anzubringen. 

Klar muss da jeder für sich überlegen, ob sie/er sich zwei Schrauben in die Türverkleidung jagen will. Auf der anderen Seite habt ihr so keine umherirrenden Akkus im Laderaum und findet auch auf der Baustelle alles ganz fix wieder. Bei zwei Flügeltüren am Transporter/Van o.Ä. lässt sich bei Bedarf auch wieder ein Geladen/Nicht Geladen -System realisieren.

Sehr positiv ist uns auch noch eine andere Sache aufgefallen: wie schnell Darren und seine Firma in Australien auf die Bedürfnisse ihrer Kundschaft eingehen.

Bestes Beispiel: als die ersten Serien der Akkuhalter auf den Markt kamen, wurde schnell klar, dass der Halter für die DeWalt Akkus nicht wirkich gut für die Flexvolt-Serie passen würde, da die Akkus einfach ein bisschen zu breit waren.

Kurz darauf wurde eine weitere Akkuhalterung für eben diese FlexVolt Serie entwickelt und gefertigt, die auch vier Akkus halten kann. Das ist es, was wir kundenorientiert nennen. Die Reihe an Haltern wird ohnehin ständig angepaßt und auch erweitert - bestimmt auch ein Vorteil eines familiengeführten Unternehmens: schnelle Entscheidungen und Umsetzungen.

Gibt es ein Fazit?
Ja klar: wenn ihr mehr als einen Akku für eure Akkuschrauber oder PowerTools besitzt: gönnt euch die Ordnung, die der Akkuhalter bringt.
Für alle, die keinen 3D-Drucker besitzen oder sich ihre French Cleat selber basteln wollen, bietet der Akkuhalter von 48TOOLS alles, was ihr euch wünscht.

Einfache Einhand-Bedienung, leichte Befestigung (im Grunde überall), fairer Preis, super stabile Ausführung. 
Von uns gibt es eine ganz klare Kaufempfehlung

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.