Wir sind für Dich da: 0800 0010311

  ab 100€ versandkostenfrei

  Lieferzeit 1-2 Werktage

Blechscheren

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 2

Die Blechschere

Allzweckscheren, auch bekannt als Flugzeugscheren, Rollscheren oder Blechscheren, sind die beliebtesten Scheren, da sie aufgrund der Konstruktion ihres Gestänges im Vergleich zu anderen Scheren gleicher Größe eine höhere Kraft ausüben können. Sie wurden ursprünglich zum Schneiden von Aluminium im Flugzeugbau entwickelt, weshalb sie auch oft als Flugzeugschere bezeichnet werden. Sie können Aluminium bis zu einer Stärke von 1,02 mm Baustahl bis zu einer Stärke von 0,511 oder Edelstahl bis zu einer Stärke von 0,405 mm schneiden.

Es gibt drei Arten von Scheren: gerade, links- und rechtsschneidend. Gerade Scheren (in der Regel mit gelb gefärbten weichen Griffen) schneiden in einer geraden Linie und in weiten Kurven; linksschneidende Scheren (in der Regel rot) schneiden gerade und in einer engen Kurve nach links; rechtsschneidende Scheren (in der Regel grün) schneiden gerade und in einer engen Kurve nach rechts. Diese unterschiedlichen Schneidstile sind notwendig, weil Metall steif und schwer ist und sich beim Schneiden um eine Kurve nicht ohne weiteres aus dem Weg bewegt. Die jeweiligen Stile bewegen das Material aus dem Weg, wenn sie in die Richtung schneiden, für die sie ausgelegt sind. Die Klingen sind in der Regel gezahnt, um ein Abrutschen des Materials zu verhindern.

Blechscheren

Zusätzlich zu den unten beschriebenen Konfigurationen gibt es auch aufrecht stehende und lang geschnittene Konfigurationen. Bei der aufrecht stehenden Schere sind die Klingen um 90° zu den Griffen gedreht. Diese Konfiguration ist ergonomischer und wird häufig in engen Räumen verwendet. Die Schere mit langem Schnitt hat lange Klingen, die das Schneiden von langen, geraden Schnitten erleichtern. Diese Scheren werden üblicherweise für Vinyl- oder Aluminiumverkleidungen verwendet.

Standardscheren sind für das Schneiden von Stahl oder weicheren Materialien ausgelegt, obwohl der gelegentliche Einsatz bei rostfreiem Stahl nicht schädlich ist. Für das Schneiden durch härtere Materialien, wie Inconel und Titan, sind spezielle Hartscheren erhältlich. Sie sind ähnlich aufgebaut wie Standard- oder Offset-Fliegerscheren, haben aber speziell wärmebehandelte Klingen. Diese Scheren haben einen andersfarbigen Griff, um sie von den anderen Standardtypen zu unterscheiden. 

Allzweckscheren, auch bekannt als Flugzeugscheren, Rollscheren oder Blechscheren, sind die beliebtesten Scheren, da sie aufgrund der Konstruktion ihres Gestänges im Vergleich zu anderen Scheren... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Blechschere

Allzweckscheren, auch bekannt als Flugzeugscheren, Rollscheren oder Blechscheren, sind die beliebtesten Scheren, da sie aufgrund der Konstruktion ihres Gestänges im Vergleich zu anderen Scheren gleicher Größe eine höhere Kraft ausüben können. Sie wurden ursprünglich zum Schneiden von Aluminium im Flugzeugbau entwickelt, weshalb sie auch oft als Flugzeugschere bezeichnet werden. Sie können Aluminium bis zu einer Stärke von 1,02 mm Baustahl bis zu einer Stärke von 0,511 oder Edelstahl bis zu einer Stärke von 0,405 mm schneiden.

Es gibt drei Arten von Scheren: gerade, links- und rechtsschneidend. Gerade Scheren (in der Regel mit gelb gefärbten weichen Griffen) schneiden in einer geraden Linie und in weiten Kurven; linksschneidende Scheren (in der Regel rot) schneiden gerade und in einer engen Kurve nach links; rechtsschneidende Scheren (in der Regel grün) schneiden gerade und in einer engen Kurve nach rechts. Diese unterschiedlichen Schneidstile sind notwendig, weil Metall steif und schwer ist und sich beim Schneiden um eine Kurve nicht ohne weiteres aus dem Weg bewegt. Die jeweiligen Stile bewegen das Material aus dem Weg, wenn sie in die Richtung schneiden, für die sie ausgelegt sind. Die Klingen sind in der Regel gezahnt, um ein Abrutschen des Materials zu verhindern.

Blechscheren

Zusätzlich zu den unten beschriebenen Konfigurationen gibt es auch aufrecht stehende und lang geschnittene Konfigurationen. Bei der aufrecht stehenden Schere sind die Klingen um 90° zu den Griffen gedreht. Diese Konfiguration ist ergonomischer und wird häufig in engen Räumen verwendet. Die Schere mit langem Schnitt hat lange Klingen, die das Schneiden von langen, geraden Schnitten erleichtern. Diese Scheren werden üblicherweise für Vinyl- oder Aluminiumverkleidungen verwendet.

Standardscheren sind für das Schneiden von Stahl oder weicheren Materialien ausgelegt, obwohl der gelegentliche Einsatz bei rostfreiem Stahl nicht schädlich ist. Für das Schneiden durch härtere Materialien, wie Inconel und Titan, sind spezielle Hartscheren erhältlich. Sie sind ähnlich aufgebaut wie Standard- oder Offset-Fliegerscheren, haben aber speziell wärmebehandelte Klingen. Diese Scheren haben einen andersfarbigen Griff, um sie von den anderen Standardtypen zu unterscheiden. 

Zuletzt angesehen